Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fahrradtrainer – für das Fitnesstraining zuhause

FahrradtrainerZu einer gesunden Lebensweise gehört neben einer ausgewogenen Ernährung auch ausreichend Bewegung und Sport. Doch nicht jeder hat die Zeit und Lust sich in Fitnessstudios anzumelden oder einem Sportverein beizutreten. Fahrradtrainer bieten daher eine ideale Möglichkeit zuhause in den eigenen vier Wänden den Körper zu trainieren und sich somit fit zu halten. In diesem Beitrag erfahren Sie alles rund um Fahrradtrainer, welche Unterschiede es gibt und wofür sie geeignet sind und welche Vor- und Nachteile die Trainingsgeräte mit sich bringen. Außerdem lesen Sie, wo sie Fahrradtrainer günstig kaufen können.

Fahrradtrainer Test 2019

Was sind Fahrradtrainer?

FahrradtrainerFahrradfahren ist gesund und hält fit. Doch bei schlechtem Wetter macht es nicht unbedingt Spaß, sich auf seinen Drahtesel zu schwingen. Fahrradtrainer für zuhause geben einem die Möglichkeit unabhängig vom Wetter das Trainingsprogramm auch zuhause durchzuführen. Die Fitnessgeräte simulieren dabei das echte Fahrradfahren auf einem Standgerät, welches wie ein echtes Fahrrad ein Gestell mit Sattel, Pedalen und einem Lenker ausgestattet ist. Sie steigern vor allem die Ausdauer und stärken das Herz-Kreislauf-System. So können Fahrrad Ergometer zum Abnehmen, aber auch für den Muskelaufbau genutzt werden.

» Mehr Informationen

Welche Unterschiede gibt es bei Fahrradtrainern?

Fahrradtrainer für zuhause gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Die Heimtrainer Fahrrad werden dabei unterschieden in:

» Mehr Informationen
  • Indoor Cycle
  • Fahrrad Ergometer
  • X-Bike.

Neben diesen verschiedenen Bauarten der Heimtrainer Fahrrad gibt es auch Fahrrad Rollentrainer. Diese Fahrradtrainer für ein eigenes Fahrrad bestehen aus einem Gestell, auf dass das eigene Fahrrad montiert werden kann und man dank der Rollen auf der Stelle fahren kann. Die Fahrrad Rollentrainer sind daher die günstigste Variante, für das Indoor Fahrradtraining. So kann man beispielsweise auch mit dem eigenen Mountainbike im Winter Fahrrad trainieren

Das Indoor Cycle

Indoor Cycles sind wahre Hightech-Maschinen, die sich durch einen besonders ruhigen Lauf auszeichnen. Zudem lässt sich der Schwierigkeitsgrad individuell einstellen. Hochwertige Modelle haben sogar Tablet-Bildschirme zur Einstellung, auf denen auch echte Strecken simuliert werden können.

Das Fahrrad Ergometer

Der Unterschied zwischen Ergometer und Indoor Cycle besteht im Wesentlichen darin, dass der Tretwiderstand durch elektrische Magneten erzeugt wird. Dies führt zwar zu einer höheren Geräuschentwicklung, lässt sich durch die präzise Angabe in Watt jedoch besser auswerten.

Das X-Bike

Das X-Bike, auf F- oder S-Bike genannt, bezeichnet eine Bauart der Fahrradtrainer, die klappbar sind. Diese klappbaren Fahrradtrainer bieten den Vorteil, dass sie bei Nichtgebrauch klein sind und daher nur sehr wenig Platz benötigen. Aufgrund des geringen Gewichts sind sie allerdings auch weniger standsicher.

Worauf gilt es bei Fahrradtrainern zu achten?

Bevor man sich entscheidet, einen Fahrradtrainer kaufen zu wollen, sollte man sich Gedanken, darüber machen, welches Trainingsziel mit dem Gerät erreicht werden soll. Grundsätzlich sind Geräte zu empfehlen, die sich bereits als Fahrradtrainer Testsieger in einem der vielen Fahrradtrainer Vergleiche, beispielsweise der Stiftung Warentest, hervorgetan haben. In solchen Testberichten findet man auch immer eine Kaufberatung für gute Fahrradtrainer mit den Vor- und Nachteilen der einzelnen Modelle. Das Wichtigste ist vorab das Ziel zu definieren.

» Mehr Informationen
Ziel Hinweise
Fahrradtraining zur Gewichtsreduzierung Fahrradfahren eignet sich sehr gut als Trainingsmethode, um Gewicht zu verlieren. Wer etwas mehr auf den Rippen trägt, sollte jedoch darauf achten, dass das Gerät eine entsprechende Gewichtsbelastung aushält. Oft eignen sich auch Liege-Fahrradtrainer besser, als Fahrradtrainer im Sitzen.
Fahrradtraining zum Konditionsaufbau Wer seine Kondition steigern möchte, der sollte zu einem hochwertigen Indoor Cycle greifen. Diese findet man auch in jedem gut ausgestatteten Fitnessstudio. Der besondere Vorteil der Geräte liegt darin, dass das der Schwierigkeitsgrad individuell angepasst werden kann und somit das Training nach und nach intensiviert werden kann.
Fahrradtraining als Rehamaßnahme Für Rehabilitationsmaßnahmen sollte ein Fahrradtrainer im Sitzen verwendet werden. Diese Modelle eignen sich auch als Fahrradtrainer für Senioren bestens. Bevor Sie sich für die Reha einen Fahrradtrainer kaufen, sollten Sie jedoch mit Ihrem Arzt sprechen.
Fahrradtrainer für Radsportler Auch Radsportler greifen insbesondere in den Wintermonaten auf Fahrradtrainer zurück. Zum Konditions- und Muskeltraining wird meist auf Indoor Cycles zurückgegriffen. Um das Gefühl für das eigene Rad beizubehalten eignen sich jedoch auch Fahrrad Rollentrainer

Wie trainiert man richtig auf dem Fahrradtrainer?

Dies kommt ganz auf das Trainingsziel und die Art des Fahrradtrainers an. Lesen Sie sich daher bei einem Fahrradtrainer Test immer durch, für welche Trainingsarten das jeweilige Modell geeignet ist und wie es richtig zu bedienen ist. Besonders bei einem Fahrradtrainer für Senioren sollte immer sitzend trainiert werden, da sonst die Anstrengung zu hoch werden könnte und Unfälle passieren können. Ganz gleich um welches Modell es sich handelt, vor dem ersten Training ist es besonders wichtig, dass Sie den Fahrradtrainer sichtig einstellen. Berater im Fachhandel können hierzu wichtige Tipps geben.

» Mehr Informationen

Eine grundsätzliche Empfehlung lautet immer: Stellen Sie das Gerät so ein, dass Sie es bequem haben. Somit können Sie ein langfristiges und effektives Training garantieren. Bei einem Fahrradtrainer für ein eigenes Fahrrad ist insbesondere darauf zu achten, dass die Befestigungen alle richtig fest verschraubt sind und das Gestell einen sicheren Stand hat

Vor- und Nachteile von Fahrradtrainern

  • Training auch bei schlechtem Wetter möglich
  • unterschiedliche Trainingsarten möglich, daher für jede Anforderungen und jedes Alter geeignet
  • es kann bequem zuhause trainiert werden, ohne ins Fitnessstudio gehen zu müssen
  • hohe Anschaffungskosten
  • nimmt viel Platz in den eigenen vier Wänden ein

Wo kann ich Fahrradtrainer kaufen?

Fahrradtrainer gibt es vor allem in Sportfachgeschäften, oder auch bei anderen Anbietern wie beispielsweise Aldi oder Lidl. Auch in einem Online Shop oder auf eBay wird man auf der Suche nach einem Fahrradtrainer fündig. Hier kann man oft die gleichen Modelle günstig kaufen. Eventuell müssen jedoch zusätzliche Kosten für den Versand eingeplant werden, die trotz günstiger Preise das vermeintliche Schnäppchen dann verteuern. Ein ausführlicher Preisvergleich lohnt sich daher immer.

» Mehr Informationen

Die bekanntesten Hersteller, welche mit Ihren Modellen auch regelmäßig in verschiedensten Fahrradtrainer Tests überzeugen, sind:

Bevor Sie einen der Fahrradtrainer Testsieger kaufen, ist es sinnvoll sich auch die Erfahrungen anderer Käufer anzusehen.

Fazit

Ein Fahrradtrainer ist das ideale Gerät, um sich zuhause fit und gesund zu halten. Dank der großen Auswahl verschiedenster Modelle ist für jeden Anspruch und jedes Trainingsziel ein passendes Modell zu finden.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (74 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen