Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fitnessbänke – clever zu Hause trainieren

FitnessbänkeSie wollen fit werden, haben aber keine Lust, ständig ins Fitnessstudio zu gehen? Mit den neuen Fitnessbänken ist das kein Problem mehr. Wer zu Hause trainieren möchte, kann dies nun tun, denn die Fitnessbänke sind genau die richtige Grundlage, um mit dem Training zu Hause anzufangen. Die Fitnessbank mit Gewichten überzeugt von sich. Mit ihr können Sie Ihren ganzen Körper trainieren und müssen dafür nicht einmal für die Tür gehen. Das kleine Training zwischendurch, wenn Sie Zeit haben, wartet auf Sie und kann jederzeit genutzt werden. Wer etwas für seine Fitness tun möchte, ist mit einer Trainingsbank bestens beraten. Heute werfen wir deswegen einen Blick auf die Sportbänke, die es gibt, verraten Ihnen, welches Fitnessgeräte Training Sie damit machen können und welches die richtige Fitnessbank für Sie ist.

Fitnessbank Test 2019

Welche Fitnessbänke gibt es?

FitnessbänkeWer seine Fitness steigern möchte, sollte sich einmal bei den Sportgeräten für Zuhause umschauen. Fitnessbänke sind dabei groß im Kommen und können Ihnen ein komplettes Ganzkörpertraining geben. Das Einzige, was Sie brauchen, ist ein bisschen Zeit, um trainieren zu können. Diese findet sich aber ganz leicht und locker abends vorm Fernseher in der Werbepause. Wer nur 15 Minuten am Tag Sport treibt und jeden zweiten Tag andere Muskelgruppen trainiert, wird nach einem halben Jahr schon gut Muskeln und Koordination aufgebaut haben. Sie müssen nur starten!

» Mehr Informationen

Tipp: Um fit zu werden, greifen Sie am besten zu einer Fitnessbank mit Gewichten. So können Sie die Bank jederzeit aufstellen und mit den Gewichten in jeder erdenklichen Position trainieren. Den Fitnessbank Testsieger können Sie günstig kaufen, indem Sie sich überlegen, welche Fitnessbank es sein soll.

Wenn Sie eine Fitnessbank kaufen, müssen Sie sich überlegen, ob und wie Sie trainieren wollen. Soll die Fitnessbank die ganze Zeit im Raum stehen oder soll sie klappbar sein, damit sie ungesehen im Zimmer verstaut werden kann?

Am praktischsten ist die Fitnessbank klappbar. Sie nimmt nicht viel Platz in der Wohnung weg, kann hochgestellt gelagert werden und herausgeholt werden, wenn Sie sie benötigen. Wenn Sie die Fitnessbank klappbar nicht benötigen, verschwindet sie hinter einer Tür und wird gar nicht gesehen. Viele klappbare Fitnessbänke sind mittlerweile so flach gestaltet, dass sie unter dem Sofa, im Schrank oder auch unter dem Bett Platz finden, sodass sie schlichtweg nicht im Weg sind.

Die Qual der Wahl liegt aber bei Ihnen. Vom Material her empfehlen wir Ihnen eine Fitnessbank aus Leder, denn die kann immer wieder desinfiziert und gereinigt werden. Das ist besonders wichtig, wenn mehrere Personen zugleich sie benutzen. So können sich keine Bakterien übertragen.

Fitnessbank kaufen – Welche Übungen gibt es im Training?

Eine Fitnessbank ist die perfekte Grundausrüstung, im mit einem effektiven Training zu beginnen. Doch wie trainiert man mit der Fitnessbank am besten? Wir haben Ihnen eine kleine Übersicht erstellt, welche Übungen Sie beim Training mit Fitnessbänken machen können und wie sie richtig ausgeführt werden.

» Mehr Informationen
Name der Übung So muss die Übung ausgeführt werden
Rückenstrecker Um den Rückenstrecker mit Ihrer Trainingsbank zu machen, stellen Sie die oberen Griffe so ein, dass sie bei Ihnen auf Hüfthöhe sind. Jetzt klemmen Sie Ihre Beine in die unteren Griffe ein und beugen sich mit geradem Rücken über die oberen Griffe.
Situps Um Ihren Bauch mit Situps zu trainieren, stellen Sie die Fitnessbank in Negativstellung. Nun klemmen Sie Ihre Füße ein und machen einen Situps bis Sie aufgerichtet sind.
Bizeps Curl Stellen Sie die Fitnessbank in leicht schräger Position, setzen Sie sich darauf und nehmen Sie eine Hantel in Ihrer Gewichtsklasse zur Hand. Nun stützen Sie Ihren Arm auf ihrem Oberschenkel ab und machen eine Auf- und Abbewegung mit der Hantel.
Leg Lever Die Position ist schräg eingestellt, sie gehen in Rückenlage und halten sich an den Griffen fest. Nun ziehen Sie Ihre Beine nach oben. Schon haben Sie einen Beinheber gemacht.
Bankdrücken Ihre Fitnessbank wird in einer gerade Position aufgestellt und Sie benötigen eine Langhantel. Sie legen sich auf die Trainingsbank und greifen nach der Langhantel. Nun strecken Sie Ihre Arme etwa auf Brusthöhe gerade nach oben durch. Nehmen Sie am Anfang nicht zu schwere Gewichte, denn ein Muskelkater ist vorprogrammiert.
Plank Stellen Sie sich vor die gerade eingestellte Fitnessbank. Beugen Sie sich nach vorne und legen Sie Ihre Hände auf der Fitnessbank ab. Anschließend werden die Füße und Arme durchgestreckt. Bleiben Sie möglichst lange in dieser Position, aber machen Sie dabei kein Hohlkreuz.
Einarmiges Rudern Diese Übung wird erst auf einer Seite, dann auf der anderen Seite gemacht. Sie benötigen eine Hantel in Ihrer Gewichtsklasse. Stellen Sie Ihre Fitnessbank in gerader Position auf. Nun knien Sie sich seitlich auf die Fitnessbank, sodass ein Arm frei schwingen und der andere den Körper gerade abstützt. Machen Sie kein Hohlkreuz bei dieser Übung. Nun nehmen Sie mit dem freischwingenden Arm eine Hantel und ziehen Sie mit der Hand nach oben.

Die Vor- und Nachteile von Fitnessbänken

  • das Training ist nicht von gutem Wetter abhängig
  • Sie können jederzeit trainieren
  • auch kleine Trainingseinheiten bringen Erfolg
  • Sie können mit eigenem Körpergewicht, aber auch mit Hanteln und Bändern trainieren
  • viele verschiedene Übungen sind möglich
  • die Trainingsbank sollte sicher aufgebaut werden
  • die Sportbank nimmt ein bisschen Platz in Anspruch, wenn sie nicht klappbar ist

Fitnessbank Test – Wo die beste Fitnessbank günstig kaufen?

Wer eine Trainingsbank für Zuhause haben möchte, sollte sich einmal einen Fitnessbank Test anschauen. Im Test erfahren Sie, welche Fitnessbank für Sie die Beste ist, welche sich am einfachsten bedienen lässt und was Sie alles damit machen können. Auch lohnt es sich, einen Fitnessbank Vergleich anzuschauen, Testberichte zum Thema zu lesen und auf Erfahrungen von anderen Kunden zu achten.

» Mehr Informationen

Unsere Empfehlung ist auch bei Stiftung Warentest hineinzuschauen, um eine richtig gute Kaufberatung zu bekommen. Hier wird mit Tipps und Tricks geprüft, welche Fitnessbank wirklich etwas taugt. Den Fitnessbank Testsieger erfahren Sie hier ebenfalls. Marken wie

haben eine Sportbank im Angebot. Im Online Shop können Sie einen Preisvergleich starten und bekommen den Versand oftmals kostenlos dazu.

Auch kann es sinnvoll sein, sich nicht nur bei den teuren Marken umzuschauen, sondern auch die Discounter im Blick zu haben. Aldi und Lidl bieten oft eine Sportbank an und so gibt es dort besonders günstige Preise. Wenn Sie die Trainingsbank noch günstiger kaufen wollen, können Sie auch bei Ebay hineinschauen. Dort gibt es immer wieder unschlagbare Angebote von gebrauchten und neuen Fitnessbänken.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen