Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fitnessriegel – leckere Fitmacher, aber auch gesund?

FitnessriegelBesonders bei Sportlern werden sogenannte Fitnessriegel immer beliebter. Doch nicht jeder Fitnessriegel ist gleich gut geeignet für jedes Trainingsziel. In diesem Ratgeber erfahren Sie, worauf es bei Fitnessriegeln ankommt, welche Unterschiede es gibt und welche Vor- und Nachteile der Genuss der handlichen Fitmacher mit sich bringt.

Fitnessriegel Test 2019

Was sind Fitnessriegel?

FitnessriegelDer Trend zu einer gesunden Lebensweise hat sich in den letzten Jahren immer weiter verstärkt. Neben ausreichend körperlicher Bewegung gehört dazu auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Im Zuge dessen ist auch das Angebot an Nahrungsergänzungsmitteln immer weiter ausgebaut worden. Auch die Fitnessriegel gehören zu dieser Kategorie und erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit bei den Konsumenten. Vor allem wegen ihrer handlichen Form gelten sie längst als beliebte Zwischenmahlzeit.

» Mehr Informationen

Fitnessriegel sollen vor allem dank ihrer Inhaltsstoffe die körperliche Gesundheit und Fitness fördern. Insbesondere für Sportler sind sie gut geeignet, da mit dem Genuss dieser Zwischenmahlzeiten das erreichen der Trainingsziele unterstützt werden kann. Vor allem dank eines höheren Gehalts an Eiweiß, Vitaminen sowie bestimmten Mineralien und Spurenelementen sind sie deutlich gesünder als herkömmliche Schokoriegel.

Unterschiede bei den Fitnessriegeln

Fitnessriegel kann man vor allem in drei Kategorien unterteilen:

» Mehr Informationen

Fitnessriegel mit hohem Kohlehydratanteil

  • Geeignet für Ausdauer-, Kraftsport oder Body Building
  • Kohlehydrate als Mehrfachzucker geht nicht zu schnell ins Blut, dadurch bleibt der Blutzuckerspiegel konstant
  • Energie kann lange genutzt werden
  • Geeignet vor dem Krafttraining bei langen Ausdauerläufen oder Radtouren
  • Es bedarf entsprechender körperlicher Bewegung, um die aufgenommene Energie zu nutzen, andernfalls wird sie in Form von Fett gespeichert.

Fitnessriegel mit hohem Proteinanteil

  • Eiweiß fördert den Muskelaufbau
  • Verhindert den Abbau von Muskelmasse
  • Am besten direkt nach dem Training essen
  • Zu viel Eiweiß kann zu Blähungen und Verstopfungen führen.

Fitnessriegel vegan

  • Verzicht auf tierisches Eiweiß
  • Ähnliche Wirkung wie herkömmliche Fitnessriegel
  • Etwas höherer Preis
  • Oft ein Chia Fitnessriegel mit wertvollen Zutaten
  • Geschmack kann gewöhnungsbedürftig sein.

Wann sollten Fitnessriegel gegessen werden?

Zeitraum Hinweise
Fitnessriegel vor dem Training

(ca. 2 Stunden vorher)

  • sorgt für genügend Energie im Training
  • bessere Trainingsleistungen können erzielt werden
Fitnessriegel während des Trainings
  • besonders bei langen Ausdauerbelastungen (Marathon oder Radtouren)
  • Versorgung mit Energie, Vitaminen und Mineralstoffen
Fitnessriegel nach dem Training
  • fördern die Regeneration der Muskeln
  • unterstützen den Muskelaufbau

Wie gesund sind Fitnessriegel?

Diese Frage hängt immer davon ab, welche Zutaten bei der Herstellung verwendet wurden. Grundsätzlich können diese Riegel eine gesunde und ausgewogene Ernährung nicht ersetzen. Sie eignen sich jedoch als sinnvolle Ergänzung, insbesondere für die Unterstützung bei der Erreichung bestimmter Trainingsziele. Sie sollten jedoch nicht als Snack für zwischendurch konsumiert werden. Bei fehlender körperlicher Bewegung wird die aufgenommene Energie, oft bis zu 500 Kalorien, im Köper gespeichert, meist in Form von Fett. So wird genau das Gegenteil von „Fitness“ erzielt. Fitnessriegel allein machen also keinen fitten Menschen. Allergiker sollten einen genauen Blick auf die Zutatenliste werfen, da nicht selten Nüsse, oder Milchprodukte verwendet werden.

» Mehr Informationen

Fitnessriegel können auch zum Abnehmen genutzt werden. Hier eignen sich besonders:

  • low carb Fitness Riegel
  • Fitness Riegel ohne Kohlenhydrate
  • Fitness Riegel ohne Zucker.

Auf was sollte bei Fitnessriegeln geachtet werden?

Wer sich entscheidet Fitnessriegel kaufen zu wollen, der steht vor einer immensen Auswahl verschiedenster Anbieter und Sorten. Grundsätzlich sollten zur Kaufentscheidung drei Punkte gut überlegt werden:

» Mehr Informationen

Wofür will ich den Fitnessriegel nutzen?

Je nach Trainingsziel eignen sich unterschiedliche Fitnessriegel für die eigenen Anforderungen. Wer Muskeln aufbauen will, sollte zu Proteinriegeln greifen. Wer mehr Energie, beispielsweise für die Steigerung der Ausdauer benötigt nutzt besser Kohlenhydrat-Riegel. Tierfreunde können auf einen Fitnessriegel vegan zurückgreifen.

Welche Inhaltsstoffe sind in dem Riegel enthalten?

Neben der Wirkungsweise des Riegels ist auch entscheidend, dass gesunde Zutaten bei der Herstellung verwendet wurden. Vor allem von Billig-Riegeln mit chemischen Zutaten und vielen Konservierungsstoffen sollte Abstand genommen werden. Wer allergisch auf bestimmte Zutaten reagiert, sollte sich die Inhaltsstoffe ganz genau betrachten. Auch im Zuge einer veganen Lebensweis kommen nur bestimmte Riegel-Sorten in Betracht. Ruhigen Gewissens kann man meist einen Chia Fitnessriegel oder einen Bio Fitnessriegel essen.

Wie schmeckt der Riegel?

Die Wahl der passenden Geschmacksrichtung bleibt jedem selbst überlassen. Hier bietet das Angebot verschiedenster Hersteller eine breite Palette, sodass wohl jeder fündig wird.

Vor- und Nachteile von Fitnessriegeln

  • sorgen für ausreichend Energie beim Training
  • halten den Blutzuckerspiegel konstant
  • fördern den Muskelaufbau
  • verhindern Muskelabbau
  • praktisch, da handlich und keine Zubereitung notwendig
  • auch vegane Alternativen erhältlich
  • immer in Verbindung mit ausreichender Bewegung verzehren
  • Verzehr nur in Maßen
  • ersetzen keine gesunde und ausgewogenen Ernährung

Wo kann ich Fitnessriegel kaufen?

Den Trend der immer beliebter werdenden Fitnessriegel haben inzwischen viele Hersteller erkannt. Die bekanntesten sind:

» Mehr Informationen
  • Knusperone
  • Sportness Fitness
  • Twins
  • Champ
  • D’s
  • Energybody
  • Diy
  • Seitenbacher
  • XXL Nutritio

Diese Hersteller stellen auch regelmäßig die Fitnessriegel Testsieger in verschiedenen Fitnessriegel Tests . Fitnessriegel gibt es nicht nur in Sportfachgeschäften oder Fitnessstudios zu kaufen, auch andere Anbieter führen sie in Ihrem Sortiment. So findet man Fitnessriegel beispielsweise bei:

  • Aldi
  • Rewe
  • Edeka
  • dm
  • Rossmann

Auch der ein oder andere spezialisierte Online Shop für Fitnessriegel wurde in den letzten Jahren gegründet. Führt man hier einen Preisvergleich durch stellt man fest, dass man online Fitnessriegel günstig kaufen kann, da oft auch die Kosten für den Versand erlassen werden. Meist unterscheiden sich die Preise für Fitnessriegel bei den einzelnen Händlern jedoch nicht allzu stark. Wer den für sich besten Fitnessriegel gefunden hat, für den kann es sinnvoll sein, gleich eine Großpackung im Internet zu ordern, um die Fitnessriegel günstig kaufen zu können. Um verschiedene Riegel auszuprobieren können Testberichte aus einen Fitnessriegel Vergleich, beispielsweise von Galileo oder die Erfahrungen anderer Käufer hilfreich sein. Es muss dabei nicht immer der Fitnessriegel Testsieger sein, denn vieles ist geschmacksabhängig. Sicherlich kann auch der Trainer im Fitnessstudio eine Empfehlung aussprechen.

Tipp: Bio Fitnessriegel zeichnen sich dabei durch besondere Qualität aus. Einige Anbieter haben zur Adventszeit sogar einen Adventskalender mit Fitnessriegeln im Angebot, sodass jeden Tag ein neuer Riegel gekostet werden kann.

Alternativen zu Fitnessriegeln

Fitnessriegel sind nicht jedermanns Sache. Sowohl geschmacklich als auch von der Verzehrweise greifen einige Menschen lieber zu Alternativen. Die gleichen Effekte wie die von Fitnessriegeln kann man auch folgendermaßen erreichen:

» Mehr Informationen

Fitness-Shake

Diese Proteinpulver mit verschiedenen Inhaltsstoffen werden mit Wasser zu einem Getränk zusammengemischt und können ebenso die Trainingsziele unterstützen. Sie sind zudem auch in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich.

Protein-Gel

Diese geleeartigen Nahrungsergänzungen sind in einzelnen Tütchen verpackt und können somit unkompliziert und schnell verzehrt werden.

Selbst gesunde Snacks zubereiten

Zwar kostet das selber kochen mehr Zeitaufwand, allerdings kann nur so wirklich sichergestellt werden, welche Stoffe überhaupt aufgenommen werden. Außerdem lässt sich der Geschmack selbst bestimmen. Im Zuge einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sollte das selber kochen immer der Fertignahrung vorgezogen werden.

» Mehr Informationen

Auch Fitnessriegel kann man selber machen: Oft geht das sogar ohne Backen oder Thermomix. Ein gutes DIY-Rezept lässt sich schnell im Netz finden.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (86 Bewertungen, Durchschnitt: 4,41 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen