Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ergometer gebraucht kaufen – was ist zu beachten?

Hop-Sport ErgometerWer gerne mit dem Ergometer trainiert und nicht länger auf das Fitnessstudio angewiesen sein will, denkt oft an den Kauf eines gebrauchten Fitnessgerätes dieser Art. Schließlich lässt sich mit einem gebrauchten Ergometer viel Geld sparen, sodass das heimeigene Trainingslager kostengünstig ausgestattet und abgerundet werden kann. Allerdings gibt es beim Kauf gebrauchter Fitnessgeräte auch einiges zu beachten, wenn der Kauf von Erfolg gekrönt sein will. Welche Aspekte Sie beim Kauf eines gebrauchten Ergometers genau im Auge behalten sollten, verraten wir daher nachfolgend.

Die Vor- und Nachteile eines gebrauchten Ergometers

Ergometer gebraucht kaufen – was ist zu beachten?Das Trainieren auf dem Fahrrad-Ergometer kann durchaus Spaß machen und mit anderen Aktivitäten zum Multitasken verbunden werden. Umso schöner, wenn man Ergometer durch das gebraucht Kaufen günstiger erhält und damit das eigene Budget schont. Die vielen Vorteile eines gebraucht gekauften Ergometers sind jedoch nicht jedem Käufer gänzlich bewusst, weshalb wir sie noch einmal genauer aufführen möchten:

» Mehr Informationen
  • deutlich günstiger, als neue Ergometer
  • trainieren die Ausdauer und Kondition
  • die eigene Fitness lässt sich verbessern
  • kein Wertverlust neuer Geräte mit einzuplanen
  • wird von privaten Anbietern meist mit Zubehör wie einer Bodenschutzmatte hergegeben
  • Sie sind nicht länger auf das Fitnessstudio angewiesen
  • Sie können ältere Modelle erhalten, die so vom Anbieter nicht mehr verkauft werden
  • eventuell Gebrauchsspuren und defekte Elemente vorhanden
  • nicht unbedingt auf dem neuesten Stand der Technik
  • Sie müssen das Gerät in der Regel selbst abholen

Weil es sich hierbei um ein gebrauchtes Gerät handelt, sollten Sie vor Kaufabschluss alle Funktionen und Eigenschaften prüfen – sonst kann es passieren, dass Sie das Gerät nach dem Kauf gar nicht wie gewünscht anwenden können. Da es sich um einen Kauf bei privaten Anbietern handelt, kann es außerdem passieren, dass Ihnen kein Rückgaberecht zusteht. Umso wichtiger also, dass Sie beim Kauf alle Kriterien im Hinterkopf behalten und überprüfen.

Tipp: Achten Sie beim Kauf zunächst einmal darauf, dass das in Frage kommende Gerät nicht älter als fünf Jahre ist. Zu alte Ergometer sind meist nicht mehr am Markt verfügbar, sodass Sie auch Ersatzteile und eventuell fehlende Gebrauchsanweisungen nur schwer finden können. Achten Sie auf das Alter, können Sie also Schwierigkeiten bei der Instandsetzung und Inbetriebnahme vermeiden.

Diese Kriterien sollten Sie beim Ergometer gebraucht Kaufen beachten

Wer sein neues Ergometer gebraucht kaufen möchte, sollte sich bestenfalls eine Liste mit zu beachtenden Dingen und Kriterien erstellen, die bei Ansicht des Gerätes abgearbeitet werden kann. Beachten Sie beim Kauf diese Eigenschaften, um sich am Ende richtig zu entscheiden:

» Mehr Informationen
Kaufkriterien Beschreibung
Höhenverstellung Der Sattel des Gerätes sollte unbedingt höhenverstellbar sein; die Verstellmöglichkeit muss sich einwandfrei umsetzen lassen. Ist das nicht der Fall, nehmen Sie auf dem Ergometer nicht die richtige, ergonomische Position ein und belasten Ihren Rücken zu stark.
Lenker Auch der Lenker sollte sich in der Höhe verstellen lassen, um der eigenen Körpergröße besser angepasst zu werden. Prüfen Sie, ob das Verstellen einfach klappt und der Lenker auch richtig einrastet.
Sensoren Funktionieren alle Sensoren noch? Probieren Sie dies unbedingt aus, da die von den Sensoren gemessenen Daten Aufschluss über die richtige Trainingsintensität geben.
Funktionen Prüfen Sie auch alle weiteren Funktionen über das Display des Ergometers. Wichtig ist beispielsweise, ob Sie den Widerstand erhöhen können, alle gemessenen Daten leicht einsehen können und auch das Display selbst einwandfrei funktioniert.
Geräusche Das Gerät sollte bei Betrieb nicht übermäßig laut sein, aber auch keine schleifenden Geräusche verursachen. Diese könnten auf Probleme mit dem Radlager hindeuten.

Des Weiteren sollten Sie auch optisch den Zustand des Gerätes überprüfen. Gebrauchsspuren wie leichte Kratzer sind normal und können durchaus in Kauf genommen werden. Allerdings sind die Verbindungsstellen des Ergometers weitaus wichtiger: Diese sollten nicht rostig sein, aber auch nicht beschädigt. Müssen Sie lediglich Verbindungsschrauben und –Muttern festziehen, spricht jedoch nichts gegen den Kauf.

Unser Tipp: Setzen Sie nur auf gebrauchte Ergometer mit Magnet-Bremsen. Die Schwungscheibe des Ergometers wird mit Hilfe von Magneten abgebremst, wodurch keine Beeinträchtigung bei der Nutzung entsteht. Bei Geräten mit Backenbremsen hingegen kann die Schwungscheibe durch Gebrauchsspuren mit der Zeit weniger rund laufen und damit die Nutzung schwieriger machen.

Wo können Sie Ergometer gebraucht kaufen?

Gebrauchte Ergometer können Sie sowohl online, als auch lokal erwerben. Online stehen Ihnen dabei Portale wie eBay Kleinanzeigen oder eBay zur Verfügung, in welchen Privatleute ihre nicht mehr benötigten Geräte inserieren. Oftmals ist es hier sogar möglich, den Preis durch Verhandlungen noch ein wenig zu verbessern. Lokal können Sie Flohmärkte oder Hofflohmärkte besuchen, um Fitnessgeräte wie Ergometer günstig zu ergattern. Auch Wohnungsauflösungen stehen hierfür zur Verfügung. Wenn Sie besonders hochwertige Geräte gebraucht erhalten wollen, kann auch die Auflösung eines Fitnessstudios dienlich sein. Hierbei wird jedoch oft gefordert, dass Sie Geräte in größeren Mengen abnehmen, sodass diese Option eher für Sie geeignet ist, wenn Sie Ihr Heim-Fitnessstudio von Grund auf ausstatten wollen.

» Mehr Informationen

Welche Marken können Sie unter den gebrauchten Ergometern entdecken?

Wenn Sie sich online nach neuen Fitnessgeräten umsehen, steht Ihnen die volle Bandbreite an Herstellern zur Verfügung. Unter den gebrauchten Geräten sind neue Marken oder Startups allerdings nicht vorzufinden. Dafür treffen Sie beim Kauf in der Regel Marken-Größen wie diese an:

» Mehr Informationen

Mit einem gebrauchten Ergometer dieser Marken können Sie außerdem nichts falsch machen. Bekannte Hersteller bewahren Gebrauchsanweisungen und Ersatzteile für ihre Geräte nämlich auch nach mehreren Jahren noch auf und dienen Ihnen daher als Ansprechpartner, wenn Sie das gebrauchte Gerät warten, pflegen und reparieren möchten. Auch lassen sich Geräte namhafter Hersteller besser weiterverkaufen, wenn sie einmal nicht mehr benötigt werden.

Unser Fazit: Ergometer gebraucht kaufen ist nicht schwer – wenn Sie gewisse Dinge beachten

Wie Sie sehen, ist es nicht allzu schwierig, unter den gebrauchten Ergometern das Richtige für Ihr eigenes Home-Fitnessstudio zu finden. Beachten Sie beim Kauf wichtige Kriterien wie den allgemeinen Zustand des Ergometers oder dessen Bremssystem, können Sie Fehlkäufe von Anfang an umgehen und Ihr Budget bestens investieren. Dank der zahlreichen Angebote online und auch vor Ort dürfte es Ihnen also leicht fallen, das richtige Gerät zu entdecken. Setzen Sie auf Markenware, die nicht allzu alt ist – dann steht Ihrem baldigen Trainingsvergnügen nichts im Weg.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen