Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Hop-Sport COLT Ergometer Test

Hop-Sport COLT

Hop-Sport COLT

Unsere Einschätzung

Hop-Sport COLT Test

<a href="https://www.ergometer.de/hop-sport/colt/"><img src="https://www.ergometer.de/wp-content/uploads/awards/1315.png" alt="Hop-Sport COLT" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung
Hop-Sport COLT bei Amazon:

    Merkmale

    • Gewicht des Schwungrades: 5kg
    • 8-fach verstellbare Widerstandsregelung
    • 2-fach verstellbare Sitzhöhe

    Vorteile

    • preisgünstig zu erwerben
    • gute Belastungsgrenze

    Nachteile

    • keine Transportrollen vorhanden
    • schlechte Polsterung des Sitzes

    Technische Daten

    MarkeHop-Sport
    ModellCOLT

    Der Hop-Sport COLT lässt ein komfortables Verstellen der Sitzhöhe zu und kommt mit verschiedenen Widerstandsstufen daher. Das Fitnessbike ist zwar sehr günstig, im Bezug auf die Qualität muss man dabei aber einige Abstriche in Kauf nehmen. Welche das sind, zeigt ein Blick in die Kundenbewertungen auf Amazon.

    Hop-Sport COLT bei Amazon:

      Ausstattung

      Bei diesem Modell, das farblich in schwarz und grün daherkommt, gibt es einen Trainingscomputer, der mit sechs Funktionen ausgestattet ist. So zeichnet dieser sowohl die Strecke, als auch die Zeit, die verbrannten Kalorien, die aktuelle Geschwindigkeit aber auch den Puls auf. Eine Scan-Funktion gibt es ebenfalls. Der Sitz ist mit einer Schaumpolsterung versehen, die allerdings recht dünn ausfallen würde, wie die Nutzer meinen. Das Schwungrad wiegt rund 5 Kilogramm, des Weiteren kann der Widerstand in fünf verschiedenen Stufen reguliert werden. Die Abmessungen belaufen sich auf 86 x 46 x 118 cm (L x B x H), außerdem bringt das Gerät knapp 15,5 Kilogramm auf die Waage und ist somit für ein solches Sportgerät recht leicht. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

      Nutzungseigenschaften

      Die maximale Belastungsgrenze des COLT Heimtrainers liegt bei 120 Kilogramm. Das ist ein recht ordentlicher Wert, der es auch schweren Menschen erlaubt dieses Gerät zu nutzen. Transportrollen sind allerdings nicht vorhanden. Das finden die User schade, denn so wäre ein Verschieben des Geräts deutlich einfacher. Die Schwungmasse sei ebenfalls ein wenig niedrig. Darüber hinaus zeige sich an den Pedalen, dass es sich nicht um ein hochwertiges Modell handeln würde, denn diese seien nach vorne geöffnet, hätten eine recht kleine Fläche und seien nicht mit einer rutschfesten Oberfläche versehen worden. Den Sitz hätten die Kunden auf Amazon sich stärker gepolstert gewünscht. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

      Preis-/Leistungsverhältnis

      Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Das preisgünstige Gerät scheint fix montiert, das gefällt den Kunden. Die Qualität lasse aber zu weiten Teilen zu wünschen übrig, was insbesondere bei den Pedalen deutlich werde. Die Schwungmasse falle ebenfalls etwas gering aus. Günstig scheint das “Rad” trotzdem. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Fazit

      Erfreulicherweise hat das Gerät von Hop-Sport eine recht hohe Belastungsgrenze und kommt mit vielen verschiedenen Widerständen daher. Der Sattel ist ein bisschen zu dünn gepolstert, lässt sich aber in seiner Höhe verstellen. Qualitativ kann der Heimtrainer nicht im Gänze überzeugen, leider. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 1 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Hop-Sport COLT gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?