Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Hop-Sport Vibrationsplatte Test

Hop-Sport Vibrationsplatte

Hop-Sport Vibrationsplatte
Hop-Sport VibrationsplatteHop-Sport VibrationsplatteHop-Sport VibrationsplatteHop-Sport VibrationsplatteHop-Sport VibrationsplatteHop-Sport VibrationsplatteHop-Sport VibrationsplatteHop-Sport Vibrationsplatte

Rezension

Hop-Sport Vibrationsplatte Test

<a href="https://www.ergometer.de/hop-sport/vibrationsplatte/"><img src="https://www.ergometer.de/wp-content/uploads/awards/4317.png" alt="Hop-Sport Vibrationsplatte" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Eigenschaften

  • Vibrationstrainer mit Trainingsbändern
  • 99 Intensitätsstufen / 3 Trainingszonen / 11 Trainingsprogramme

Vorteile

  • Fitness und Wellness
  • Unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten

Technische Daten

Hersteller
bzw. Marke
Hop-Sport
Name des ProduktsVibrationsplatte
Lieferbar im Shopzum Preisvergleich
Online-Preis ca. 130 Euro
Kundenstimmen4,7/5 Sternen
(1 Bewertung)

Der Hop-Sport Vibrationstrainer ist ein modernes Fitness Toll, das den Sportalltag zu Hause sinnvoll ergänzen soll. Mehr erläutert dazu dieser Bericht.

Hop-Sport Vibrationsplatte bei Amazon

  • Hop-Sport Vibrationsplatte bei Amazon im Angebot
Bei Amazon kaufen

Wie ist die Ausstattung?

Die Vibrationsmatte ist ideal geeignet, um Fitness und Wellness miteinander zu kombinieren. Das Modell kombiniert daher Massagefunktion mit integrierten Trainingsbändern, um im Sitzen Muskelaufbau betreiben zu können. Die Massagematte bietet 10 vorinstallierte Programme und ebenso ein manuelles Programm. 99 Intensitätsprogramme und unterschiedliche Massagezonen ergänzen das Modell. Darunter Lauf- und Jogging-Programme und Renn-Programme. Eine beiliegende Fernbedienung soll die Handhabung vereinfachen. Die Oberfläche der Matte ist rutschsicher und bietet weiterhin praktische Rollen, um die Matte einfacher zu verstellen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Die Massageplatte kommt Nutzern auf Amazon entgegen, die Fitness und Massage miteinander kombinieren möchten. Die Matte bietet sich gut zum Trainieren an und nebenbei kann man die Muskulatur entspannen. Das finden die Käufer grundsätzlich sehr angenehm. Das Modell ist ideal zugeschnitten auf Training mit den integrierten Zugbändern, aber auch für Yoga und Meditation oder ähnliche Trainingseinheiten ist die Matte geeignet. Sie kommt auch für Fußmassagen in Frage. Das Kundenecho bleibt auf Amazon daher auch recht positiv. Auch da man eine große Auswahl unter verschiedenen Programmen und Einstellungsmöglichkeiten hat. So kann man das Toll wirklich sehr flexibel nutzen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 130 Euro im Online-Shop von Amazon. Die Massageplatte ist in einem moderaten Preisbereich zu finden und bietet dafür eine gute Funktionalität. Von daher sind Preis und Leitung auch recht ausgeglichen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Wie lautet das Fazit?

Hop-Sport Vibrationstrainer und Massagematte ist sicherlich eine gute Ergänzung zu Sport Tools zu Hause. Das Modell kombiniert durch die Vibrationsfunktion Massage mit Fitness. Es kommt grundsätzlich für viele unterschiedliche Übungen in Frage. Auch um sich einfach nur zu entspannen und die Muskulatur zu lockern ist die Vibrationsplatte sicherlich geeignet. Vielseitige Einstellungsmöglichkeiten und Programme tragen dazu bei, dass man das Tool sehr flexibel nutzen kann. Es bleibt preislich erschwinglich und ist zweckmäßig, was sicherlich auch für den Kauf spricht. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 36 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4,7 Sterne vergeben.

Shopping: Hop-Sport Vibrationsplatte

Bei Amazon kaufen
129,90 €
Letzte Aktualisierung am 03.12.2020 um 20:37 Uhr*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Hop-Sport Vibrationsplatte gemacht, haben eine Frage oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?