Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Proteinpulver – optimieren Sie mit Eiweißpulver Ihren Muskelaufbau und Ihre Fitness

Menschen, die einen Muskelaufbau anstreben, betreiben intensiv Sport. Darüber hinaus achten Sie auch bei Ernährung darauf, dass diese optimal auf das Training abgestimmt ist. Im normalen Alltag fehlt allerdings oftmals die Zeit, um aufwändige Fitnessrezepte zuzubereiten. Mit Proteinpulver führen Sie Ihrem Körper wichtiges Eiweiß auf einfache Art und Weise beziehungsweise in erhöhter Konzentration zu. Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Thema Proteinpulver und wie Ihnen ein Proteinpulver Test dabei helfen kann, dass günstigste Eiweißpulver zu finden.

Proteinpulver Test 2019

Protein – was ist das eigentlich?

Proteine zählen zu den wichtigen Bausteinen des Lebens. Ohne das Protein, welches aus Peptid Verbindungen und Aminosäuren besteht, kann kein Lebewesen existieren. Es gibt zahlreiche Proteinquellen. Gute Beispiele hierfür sind:

» Mehr Informationen
  • Fleisch
  • Eier
  • Milch und Milchprodukte
  • Gemüse
  • Nüsse

Lebensmittel, die viel Protein enthalten, gehören daher in jeden Ernährungsplan integriert, der den Muskelaufbau oder das Abnehmen zum Ziel hat. Allerdings ist die Zubereitung gerade im modernen und hektischen Alltag nicht immer möglich. Auch ist die Proteinmenge nicht immer ausreichend. Mit Proteinpulver umgehen Sie diese Probleme. Proteinpulver Tests zeigen, dass die Eiweißkonzentration sehr hoch ist. Es gibt Proteinpulver Testsieger für spezielle Fitness- und Gesundheitsvorhaben.

Tipp: Proteinpulver gibt es heutzutage auch in der veganen Variante. Im Gegensatz zum Eiklar oder Whey Proteinpulver gibt es keinen tierischen, sondern einen rein pflanzlichen Ursprung. Die vegane Variante ist auch für Personen geeignet, die zum Beispiel eine Laktoseintoleranz besitzen und deswegen keine Proteinpulver aus Molke verwenden dürfen. Sowohl im Onlineshop als auch bei Real, Rewe oder im Reformhaus erhalten Sie auch vegane Bio Proteinpulver.

Proteine für mehr Muskelraft -das steckt dahinter!

Muskelwachstum setzt voraus, dass Sie regelmäßig trainieren. Die Muskeln sind zudem ganz besonders auf Proteine von außen angewiesen. Sei es in Form von Fleisch, Eiern, Milchprodukten, bestimmte Gemüsesorten oder Eiweißpulver. Der sinnvolle Einsatz des Proteinpulvers zum Muskelaufbau erfolgt nach bestimmten Regeln. Es ist zum Bespiel sehr wichtig, dass Sie die jeweilige Menge auf Ihr aktuelles Körpergewicht anpassen.

» Mehr Informationen

Generell gilt: 1,3 – 1,5 g Eiweiß pro Kilogramm am Tag

Abnehmen mit dem richtigen Proteinpulver

Proteine erfüllen darüber hinaus noch weitere Aufgaben im Körper beziehungsweise sind für bestimmte Prozesse unverzichtbar. Sie aktivieren zum Beispiel den Stoffwechsel. Darüber fördern Proteine auch die Reduktion von Körperfett. Neben Proteinpulverprodukten für den Muskelaufbau gibt es daher auch Varianten, die speziell für die Abnahme geeignet sein sollen. Dies beruht auf der Annahme, dass das Proteinpulver kaum Kohlenhydrate besitzt und deswegen auch bei Low-Carb-Diäten genutzt werden kann. Hier gibt es ebenfalls tierisch-basierte und vegane Protein-Pulver. Ziel ist es, normale Mahlzeiten durch die Proteinshakes zu ersetzen. Dies spart Kalorien ein und verhindert zudem, dass allzu kohlenhydratreiche Lebensmittel verzehrt werden.

» Mehr Informationen

Hinweis: Nicht jedes Proteinpulver ist für die Abnahme geeignet. Achten Sie zum Beispiel darauf, dass Sie ein Proteinpulver ohne Zucker und mit wenigen Kohlenhydraten kaufen. Schließlich steht beim Abnehmen eine negative Kalorienbilanz im Mittelpunkt, die durch hochkalorische Eiweißshakes konterkariert wird.

Proteinpulver – diese Varianten gibt es

Proteinpulver Tests zeigen, dass die Basis für das Pulver recht unterschiedlich ist. Die liegt vor allem an der Proteinquelle, was folgende Übersicht zeigt.

» Mehr Informationen
Proteinpulver Basis Eigenschaften
Eiklar tierischer Ursprung (Hühnerei), laktosefrei, leicht bitterer Geschmack
Molke (englisch whey) tierischer Ursprung (Milch), hoher Anteil an Leucin, Laktalbumin, Isoleucin und Valin. Besonders schnelle Absorption im Körper
Soja laktosefrei, vegan, kein Cholesterin, gut für das Herz-Kreislauf-System
Reis Laktosefrei, vegan, kein Cholesterin, sehr leicht verdaulich
Milchprotein tierischer Ursprung (Milch), sehr hoher Kaseinanteil (bis zu 80%)

Eiweißpulver an sich hat einen relativ neutralen, nichtsagenden Geschmack, was pur kein sonderlicher Genuss ist. Aus diesem Grund gibt es Eiweißpulver in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Hierzu zählen unter anderem Vanille, Erdbeere oder Schokolade. Schnell als Shake zubereitet oder in den morgendlichen Quark zum Frühstück gerührt, haben Sie sogleich eine geschmackvolle Mahlzeit.

TIPP: Diverse Hersteller haben auch Proteinpulver Proben in verschiedenen Geschmackssorten im Angebot. Führen Sie einen Proteinpulver Test durch und ermitteln Sie so Ihre Lieblingsgeschmacksrichtungen.

Wenn Sie Proteinpulver kaufen möchtn, dann finden Sie online oder in einer Drogerie wie Rossmann beziehungsweise DM Proteinpulver mit diesen Bezeichnungen vor:

  • Proteinpulver laktosefrei
  • Proteinpulver zum Muskelaufbau
  • Bio Proteinpulver
  • Proteinpulver Whey
  • veganes Proteinpulver
  • Proteinpulver ohne Zucker
  • Proteinpulver zum Abnehmen

Leckere Rezepte für Proteinpulver

Auf Dauer immer nur Shakes trinken ist vielleicht auch etwas öde. Viele Proteinpulver eignen sich aber auch hervorragend für die Zubereitung verschiedener Speisen. Gute Beispiele sind unter anderem:

» Mehr Informationen
  • Pancakes
  • Pudding
  • Kuchen
  • Omelette

Das Eiweißpulver ist bei den Rezepten die Basiskomponente, mit der Sie zum Beispiel das Mehl ersetzen. Sehr beliebt sind geschmacksneutrale Proteinpulver. Hersteller wie Myprotein, Body Attack, ESN oder Optimum Nutrition stellen abwechslungsreiche Rezepte zur Verfügung, die Sie mit dem Pulver nachkochen können oder zum Backen geeignet sind.

Superstark und Superschlank dank Proteinpulver? So einfach ist es doch nicht

Proteinpulver unterstützen Sie beim Aufbau von Muskeln oder beim Abnehmen. Sie sind allerdings kein Wundermittel, welches ohne eigene Anstrengung zum gewünschten Ziel führt. Dies gilt zum Beispiel auch für spezielle Frauen Proteinpulver, Eine ausgewogene Ernährung gehört daher ebenso dazu, wie ein Sportprogramm, welches konzentriert die Muskeln trainiert. Immer wieder steht auch das Thema im Raum, ob es schädliche Nebenwirkungen bei der Einnahme von Proteinpulver gibt beziehungsweise wie gesund solche konzentrierten Eiweißprodukte sind. Ein Zuviel an Proteinen kann zum Beispiel zu Problemen mit der Niere führen. Achten Sie daher auf die Dosierungshinweise der Hersteller.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile von Proteinpulver

  • Proteinpulver gibt es in verschiedenen Varianten und auch als veganes Produkt
  • Laktosefreie Proteinpulver sind ebenfalls erhältlich.
  • Eiweißpulver kann auch zum Backen und Kochen genutzt werden.
  • Proteinpulver ohne Zucker eignen sich zum Abnehmen.
  • Proteinpulver bieten Hersteller unter anderem in den Geschmacksrichtungen Vanille, Schokolade oder Erdbeere auch als Proteinpulver Probe Päckchen zum Austesten an.
  • Proteinpulver sind kein Wundermittel, welches unbegrenzt konsumiert werden sollte
  • Übermäßiger Konsum kann zu Nierenproblemen, Übergewicht und einem erhöhten Cholesterinwert führen

Proteinpulver kaufen – darauf sollten Sie achten

Proteinpulver stellen eine sinnvolle Ergänzung innerhalb der fitnessorientierten Ernährung dar. Das Pulver unterstützt passend zum Training den Muskelaufbau oder die gewünschte Abnahme. Sie finden das beste Proteinpulver für sich und Ihr Fitnessvorhaben, wenn Sie die einzelnen Eiweißprodukte miteinander vergleichen. Besonders gut eignen sich hierfür Testberichte und Erfahrungsberichte von Kunden, die ein bestimmtes Proteinpulver (zum Beispiel Proteinpulver für Frauen) bereits genutzt haben. Die Erfahrungen anderer, die aber zum Beispiel mit dem Pulver ihre Muskeln aufgebaut oder zum Abnehmen genutzt haben, helfen Ihnen beim Proteinpulver kaufen definitiv weiter. Im Proteinpulver Online Shop finden Sie zudem detaillierte Angaben zu den Inhaltsstoffen des gewünschten Eiweißpulvers.

» Mehr Informationen

TIPP: Vergleichen Sie Preise miteinander. Schauen Sie zum Beispiel darauf, wie ergiebig das jeweilige Proteinprodukt ist. Mit einem solchen Preisvergleich finden Sie zum Beispiel das günstigste Proteinpulver pro angerührten Shake oder Ihren persönlichen Proteinpulver Testsieger.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen