Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schweißbänder – ein sehr brauchbares Zubehör für den Sport

Schweißbänder

Vor vielen Jahren galt das Schweißband als modisches Accessoire, welches nicht nur beim Sport getragen wurde. Heutzutage ist das klassische Schweißband nur noch selten aufzufinden. Dennoch gibt es sie noch immer. Das Schweißband kann um den Kopf getragen werden, wird aber gern am Arm eingesetzt. Sie können mit Namen bestellt werden oder bieten besondere Eigenschaften für unterschiedliche Sportarten – beispielsweise zum Fußball. Sie gibt es in lang und extra lang. Doch was macht die Schweißbänder so besonders? Ein Testbericht soll helfen.

Schweißband Test 2018

Was ist ein Schweißband?

SchweißbänderGenerell sei zu sagen, dass das Schweißband dafür konzipiert wurde, damit Schweiß aufgefangen werden kann. Dabei wird das Schweißband in der Regel beim Sport eingesetzt, obgleich es in früheren Tagen auch als modisches Accessoire für den Alltag galt. In den heutigen Tagen wird das Schweißband aber nur noch selten im Alltag genutzt. Doch auch wenn das Schweißband seine Glanzzeit hinter sich hat, ist es in einigen Bereichen dennoch sehr praktisch.

Das klassische Schweißband für den Oberarm oder Unterarm ist ein Band aus Frottee. Das Schweißband stammt beispielsweise von Nike, Adidas oder Lacoste und wird in bunten Farben ausgeliefert. Gern wird das Schweißband laut einigen Erfahrungen in

  • pink,
  • schwarz,
  • weiß,
  • orange oder
  • rosa

bestellt. Möchten Sie ein Schweißband kaufen, dann können Sie sich im Shop umschauen.

Das Schweißband für die Stirn ist als Stirnband bezeichnet worden. Es wird in der kalten Jahreszeit gern beim Joggen getragen. In diesem Fall wird das Schweißband sogar noch recht häufig als Stirnband eingesetzt. Allerdings muss hier gesagt werden, dass auf einen Frottee-Stoff verzichtet wird. Neuartige Stirnbänder für Läufer oder Fahrradfahrer bestehen aus Baumwolle und sind oft so gefertigt, dass sie Schweiß intelligent nach außen tragen – ähnlich wie bei einer Softshell-Jacke. Das Schweißband wird in diesem Fall gern mit Logo versehen. Bekannte Hersteller sind V60 oder Puma.

Das Schweißband wird im Alltag nur selten genutzt. Es gibt aber eine Sportart, bei der die Bänder häufiger zu sehen sind. Beispielsweise beim Tennis kann immer wieder beobachtet werden, wie das Schweißband am Arm getragen wird. Hier soll vermieden werden, dass der Schweiß in die Handflächen gerät und der Halt des Schlägers nachlässt.

Ein Schweißband kann modisch aber auch bei bestimmten Anlässen getragen werden. So können Schweißbänder an Karneval eingesetzt werden, um sich beispielsweise als Pirat verkleiden zu wollen. Das Schweißband wird dabei unter den Hut gesetzt, sodass der Schweiß nicht in die Augen tropft.

Die Sonderfunktionen beim Schweißband

Das Schweißband erweist sich im Test als besonders günstig und billig. In den meisten Fällen erhalten Sie beim Schweißband ein einfaches Band mit Logo oder mit Namen. Besondere Schweißbänder gibt es allerdings für das Laufen im Freien. Einige Hersteller bieten Ihnen Schweißbänder an, die mit einer Tasche ausgestattet sind. Solch ein Schweißband mit Fach kann dann beispielsweise mit wichtigen Utensilien gefüllt werden. Gern wird das Schweißband mit Fach als Schlüsselfach genutzt. Unterwegs beim Joggen möchte man so wenig Gepäck wie möglich mitführen – da ist das Schweißband ideal, da es eng am Körper anliegt.

Das Schweißband kann aber nicht nur als klassisches Schweißband für den Oberarm, Unterarm oder den Kopf angesehen werden. Im Testbericht zeigt sich, dass die Industrie die Funktionen der klassischen Schweißbänder nutzen und in andere Utensilien einbauen. Bewertungen und Erfahrungen zeigen, dass gerade Motorradhelme oder andere Helme die Bauweise der Schweißbänder nutzen. Laut Empfehlungen der Hersteller werden die Schweißbänder in diesem Fall als ringförmige Streifen im Kontaktbereich mit Haut und Haaren eingesetzt.

Tipp! Das Band soll den Schweiß aufnehmen. Während bei einem Motorradhelm das Schweißband laut einiger Erfahrungsberichte aus Leder gefertigt wird, bieten normale Fahrradhelme oft ein Band aus einem anderen Stoff an, der schweißabsorbierend ist.

Die Hersteller der Schweißbänder

Ein Schweißband ist in der Produktion besonders günstig, weswegen Sie nur geringe Preise zahlen müssen, wenn Sie ein Schweißband kaufen oder bestellen möchten. Der Versand im Shop ist dabei besonders schnell. Bekannte Hersteller sind beim Schweißband immer die Hersteller, die auch andere Sportartikel liefern. Adidas, Nike und Puma sind Vorreiter im Bereich der Schweißbänder. Meist lassen sich solche Bänder bereits für unter 10 Euro im Shop bestellen. Machen Sie den Preisvergleich und achten Sie auf den Vergleich der verwendeten Materialien!

Puma Lacoste Nike
Gründungsjahr 1948 1933 1964
Besonderheiten
  • regelmäßige Schlussverkäufe mit mehr als 50 % Rabatt
  • Sponsor von Sportvereinen
  • kostenloser Rückversand möglich
  • Bonusals Dankeschön bei einem Warenwert von 100 Euro
  • große Auswahl an Schweißbändern und anderer Sportbekleidung
  • keine Versandkosten ab 50 € Bestellwert

Vor- und Nachteile eines Schweißbands

  • Sie müssen keinen Schweiß mehr wegwischen
  • auch mit Schlüsselfach erhältlich
  • einfache Anwendung
  • vielseitige Einsatzzwecke
  • meistens nur in Unigrößen erhältlich

Das Schweißband mag aus der Mode sein, hat aber noch seine Einsatzgebiete

Das Schweißband ist modisch nicht sehr ansprechend, dennoch wird es in abgewandelter Form noch sehr gern genutzt. Gerade Läufer oder Radfahrer schwören auf das Stirnband im Frühjahr, Herbst oder Winter. Es sorgt dafür, dass der Kopf nicht auskühlt, gleichzeitig wird Schweiß aber auch nach außen transportiert. Das Schweißband als Stirnband ist dabei das wohl meistverwendete Produkt. Normale Schweißbänder werden nur noch selten als Testsieger gehandelt. Im Shop gibt es aber genügend Angebote, um Schweißbänder günstig zu kaufen!

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,29 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. No Name Ergometer – Fitnessgeräte und Bodenmatten in verschiedenen Qualitätsklassen
  2. Office Marshal Bodenschutzmatten – bunte Bodenschutzmatten für Trainingsgeräte verschiedener Art
  3. Floortex Bodenschutzmatten – praktische Bodenschutzmatten mit innovativen Eigenschaften
  4. Floordirekt PP Bodenschutzmatten – praktisches Zubehör für den Ergometer
  5. etm Bodenschutzmatten – Bodenschutzmatten in solider Qualität zum günstigen Preis
  6. Horizon
  7. Ultrasport
  8. Vision Fitness
  9. Tunturi
  10. Stamm Bodyfit
  11. Daum
  12. Royalbeach
  13. Ergo Fit
  14. Buffalo
  15. Life Fitness