Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sportuhren – die kleinen Begleiter für unterwegs

Sportuhren

Egal ob beim Schwimmen, Laufen oder beim Intervalltraining – eine Sportuhr kann immer ein idealer Begleiter sein, wenn einmal die Navigation übernommen werden muss oder die eigene Herzfrequenz gemessen werden soll. Auch als Schrittzähler kann die Fitnessuhr dienen, wie der Sportuhren Test beweist. Das Armband ist im Fitnessuhr Test enorm vielseitig und kann sowohl von Damen, als auch von Herren getragen werden. Was Sportuhren und speziell die Sportuhren der verschiedenen Marken können, sehen Sie im Testbericht.

Sportuhr Test 2018

Der Aufbau der Sportuhren

SportuhrenMöchten Sie im Online Shop eine Sportuhr kaufen, dann haben Sie die Qual der Wahl. Tatsächlich gibt es zahlreihe Hersteller und Marken, die Sportuhren für jede Sportart und Situation herstellen. Mit einigen Sportuhren wird das Jogging unterstützt, während die andere Fitnessuhr eher für den Alltag gedacht ist. Im Katalog sehen die Uhren auf dem ersten Blick alle sehr gut aus, doch sollten Sie immer die Erfahrungsberichte und Bewertungen anderer Sportuhren Käufer hinzunehmen. Nur so können Sie sich im Vorfeld auf beste Weise informieren und erleben beim Versand keine böse Überraschung.

Die bekanntesten Hersteller im Bereich der Sportuhren sind

  • Garmin,
  • Polar,
  • Sigma und
  • Casio. Aber auch
  • Suunto,
  • Nike und
  • Puma

bieten Ihnen hochwertige Sportuhren an, die im Fitnessuhr Test eine sehr gute Figur abgeben.

Doch was macht eine Sportuhr oder Fitnessuhr eigentlich aus? Eine Sportuhr war ursprünglich als Schrittzähler oder als Pulsuhr konzipiert worden. Bestes Beispiel sind hier die einfachen Sportuhren von Casio. Sie besitzen die Form einer normalen Uhr, haben ein minimalistisches Zifferblatt mit einer Automatik, dass die Schritte gezählt werden. Eine solche Fitnessuhr ohne Brustgurt kann dann auch keine Herzfrequenz messen.

Erst mit der Einführung der Fitnessuhr und der Smartwatch kamen Funktionen hinzu, mit denen Sie unterwegs wichtige Funktionen digital überprüfen lassen können. Das Messen der Herzfrequenz beim Joggen ist hier nur der Gipfel des Eisberges. Hinzu kommt beispielsweise auch GPS, sodass Sie sich beim Outdoor Joggen nicht verlaufen. Auch sind die meisten Uhren bis zu einer gewissen Tiefe wasserdicht.

Die Preise variieren bei Sportuhren. Je nach Hersteller und Ausstattung müssen Sie unterschiedliche Preise zahlen. Der Vergleich kann sich also schon beim Bestellen der Uhren durchaus lohnen.

Firma Casio Sigma Garmin
Gründunngsjahr 1957 1961 1989
Besonderheiten
  • brachte die ersten digitalen Armbanduhren auf dem Markt
  • das Konzept des Unternehmens ist  „Kreativität und Beitrag“
  • Unternehmen arbeitet ständig an neuen innovativen Produkten
  • alle Produkte der Marke durchlaufen die CE-Prüfung
  • die drei Worte “langlebig per Design” beschreiben die Unternehmenskultur und die Produkte
  • zählt zu einem der führenden Anbieter im Bereich Navigation weltweit

Die Typen der Sportuhren

Eine Fitnessuhr ist vielseitig einsetzbar. Es gibt laut Fitnessuhr Test verschiedene Modelle, die jederzeit mittels Armband getragen werden können. Abgesehen von den kleinen und schmalen Fitnessbändern muss eine Sportuhr aber immer eine gewisse Oberfläche bieten, sodass Daten direkt auf dem Gerät ausgelesen und verwertet werden können. Zwar ist das laut Testbericht nicht immer der Fall, Testsieger bieten Ihnen in der Regel aber solch eine Funktion.

  • Die klassische Pulsuhr: Im Vergleich ist die Pulsuhr die Variante, die sehr günstig und billig Wobei hier lediglich die Preise gemeint sind. Eine Pulsuhr arbeitet in der Regel mit einem einfachen Display, welches digital läuft. Im Inneren der Uhr werden Schrittzähler angebracht, sodass der Nutzer einsehen kann, wie aktiv er am Tag war. Sonderversionen bieten Ihnen sogar einen Pulsmesser an, der aber auf der Uhr angebracht ist. Während moderne Fitnessbänder Ihnen eine Echtzeitmessung des Pulses anbieten, muss hier ein Finger nach dem Training auf das Display gelegt werden. Anschließend misst die Uhr den Puls. Die Pulsuhr wird beispielsweise von Casio hergestellt und besteht meist aus einem weichen Kunststoff. Dieser ist wasserdicht und kann in verschiedenen Farben eingefärbt werden.
  • Die Smartwatch: Die Smartwatch ist die Weiterentwicklung der einfachen Pulsuhr. Die Smartwatch besitzt in den meisten Fällen eine Touch-Oberfläche, auf welcher der Nutzer verschiedene Einstellungen vornehmen kann. Auch sind Smartwatches oft mit dem Netz verbunden, sodass Apps heruntergeladen werden können. Beste Beispiele stammen von Samsung, Suunto oder auch Polar. Die Smartwatch kann als Alltagsuhr oder als Fitnessuhr eingesetzt werden. Im Fitnessuhr Test zeigt sich aber, dass die Sportuhr nur dann sinnvoll beim Sport ist, wenn das Armband aus Kunststoff Edelstahl sieht zwar elegant aus, stört aber, sobald der Körper schwitzt.

Vor- und Nachteile einer Sportuhr

  • große Auswahl an Modellen mit unterschiedlichen Funktionen
  • praktisch und simpel in der Anwendung
  • Smartwatch als Luxusmodell
  • einfache Bedienung
  • es gibt sowohl sehr teuere als auch billige Sportuhren
  • nicht alle Modelle sind wasserdicht und robust

Sportuhren gehören zu wichtigen Accessoires, wenn eigene Vitalwerte überprüft werden möchten

Griffen vor einigen Jahren viele Menschen noch auf den Brustgurt in Kombination mit der Fitnessuhr zurück, reichen heute Smartwatches oder andere Pulsuhren, um die eigene Herzfrequenz messen zu können. Die Sportuhren unterscheiden sich dabei enorm im Preis. Angebote für Smartwatches sind in der Regel sehr teuer, während einfache Pulsuhren mit digitalem Display für kleines Geld im Shop erworben werden können. Achten Sie immer auf die Ausstattungsmerkmale und schauen Sie auf die Empfehlungen der Sportuhren Hersteller.

Tipp! Oft helfen auf Erfahrungen von anderen Kunden, damit Testsieger sofort erkannt werden können. Grundsätzlich eignen sich aber alle Sportuhren für das Laufen. Beim Schwimmen muss dann darauf geachtet, bis zu welcher Tiefe die Uhr wasserdicht ist.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,58 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Office Marshal Bodenschutzmatten – bunte Bodenschutzmatten für Trainingsgeräte verschiedener Art
  2. Floortex Bodenschutzmatten – praktische Bodenschutzmatten mit innovativen Eigenschaften
  3. Floordirekt PP Bodenschutzmatten – praktisches Zubehör für den Ergometer
  4. etm Bodenschutzmatten – Bodenschutzmatten in solider Qualität zum günstigen Preis
  5. No Name
  6. Horizon
  7. Ultrasport
  8. Vision Fitness
  9. Tunturi
  10. Stamm Bodyfit
  11. Daum
  12. Royalbeach
  13. Ergo Fit
  14. Buffalo
  15. Life Fitness