Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

66fit Pedaltrainer Test

66fit Pedaltrainer

66fit Pedaltrainer
66fit Pedaltrainer66fit Pedaltrainer

Rezension

66fit Pedaltrainer Test

<a href="https://www.ergometer.de/66fit/pedaltrainer/"><img src="https://www.ergometer.de/wp-content/uploads/awards/1098.png" alt="66fit Pedaltrainer" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Eigenschaften

  • Arm- und Bein-Pedaltrainer wurde für die Rehabilitation nach Arm-, Schulter oder Beinverletzungen entwickelt
  • Einstellbare Widerstandslevel
  • Leichtes Treten hilft bei der Wiederherstellung der Muskelkraft, Koordination und Zirkulation von Ober- und Unterkörper

Vorteile

  • gute therapeutische Zweck

Nachteile

  • etwas teuer
  • zu leichte Konstruktion

Typ

Technische Daten

Hersteller
bzw. Marke
66fit
Name des ProduktsPedaltrainer
Kundenstimmen4,1/5 Sternen
(1 Bewertung)
EAN bzw. GTIN5055263214836
Ursprünglicher Preis bzw. UVP25.81 Euro

Der Pedaltrainer für Arme und Beine von 66fit soll therapeutische Trainingsmöglichkeiten mit sich bringen – Ob sich dieses Gerät im Einsatz seine Bestätigung abholt, wollten wir durch das Lesen der Bewertungen auf Amazon herausfinden.

Wie ist die Ausstattung?

Das Produkt besteht aus einem leichtgewichtigen Stahlrahmen und lasse sich so bequem auf dem Tisch oder Fussboden positionieren. Für das Einstellen des Widerstandes sitze auf dem Produkt eine Stellschraube, welche sich nach rechts zur härteren und nach links zur weicheren Benutzung drehen lasse. Das Produkt wie ca. 3 kg, hat die Farbe Chrom und soll perfekt für den Reha-Sport sein, so der Hersteller. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Sehr positiv ist für die Kunden auf Amazon das gute Material und die ebenso gute Verarbeitung des Pedaltrainers aus dem Hause von 66fit. Weniger gut sei, dass die Kurbel mit der Zeit sehr heiß wurde und man – beim Nicht-Aufpassen – sich schnell mal die Finger verbrennen würde. Ein weitere Negativpunkt scheint die zwar leichte aber deshalb auch schnell rutschende Konstruktion. Die User mussten das Produkt ständig gegen die Wand oder die Couch stellen, um vernünftig Sport machen zu können. Taten sie dies, sei das Training aber effektiv gewesen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-/Leistungsverhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Wenn man sich den Zweck und dann den Nutzen hierzu vor Augen halte, dann habe sich der Kauf schon gelohnt. Das Produkt ist kein Sportgerät, sondern ein therapeutisches Hilfsmittel zum Aufbautraining. Wer das Produkt aus diesem Beweggründen kaufe, mache sich auch um diese knappen 40 Euros keine Gedanken. Der einzige wirkliche Nachteil, aus Kundensicht, sei die zu leichte Konstruktion. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Ein Produkt für den therapeutischen Einsatz und nicht für den Einsatz als Trainingsgerät. Für diesen Bereich vollkommen ausreichend und empfehlenswert. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 851 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4,1 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Kommentare und Erfahrungen

  1. Manni van der B. am 6. Februar 2020

    hhahah therapeutischer Zweck. ich glaube kaum dass das der sinn hinter diesem trainer ist

    Antworten
  2. Michelle am 25. Februar 2020

    wie soll man darauf stehen können oder macht man das im sitzen

    Antworten
    • Ergometer.de am 3. März 2020

      Hallo,

      im Sitzen.

      Ihr Team von Ergometer.de

      Antworten
  3. Melinda am 20. März 2020

    Geile Idee. Könnte man sich im Büro unter den Schreibtisch stellen. Aber im Home Offeice 🙂 Guter Ausgleich

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell 66fit Pedaltrainer gemacht, haben eine Frage oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?